Seine Eltern

Das sind Adolf Dietrichs Eltern. So hat er sie im Jahre 1905 für seinen Bruder Albert gemalt.
Seine Mutter besorgte den Haushalt und half bei der Arbeit auf dem Feld und in den Reben. Sie starb im Jahre 1905.
Sein Vater war Grenzwächter und Polizist, später Maschinenstricker und Kleinbauer. Er starb im Jahre 1918.
Seine Eltern hatten ein bescheidenes Einkommen. Adolf Dietrich konnte nach der Schulzeit keinen Beruf erlernen. Er musste auf dem Hof mithelfen und in der Tricot-Fabrik Berlingen arbeiten. Ab 1910 verdiente er sein Geld als Tagelöhner und als Streckenarbeiter bei der SBB.

Aktualisiert am 17.6.2007